Der liebe Sport!

Sport - ab wann ist es Sport, was ist nur Bewegung?

Wie viel Bewegung ist gut, ab wann ist es zu viel? 


Muss ich mehr essen, wenn ich mich bewege? 

Was darf ich essen, wenn ich durch den Sport abnehmen möchte? 

Brauche ich Sport zum Abnehmen? 

Brauche ich als Mensch mit Typ 1 Diabetes mehr Bewegung? Oder schadet diese mir? 


Fragen über Fragen! 

Hier werde ich dem Ganzen mal ein bisschen auf den Grund gehen. 



Definition Sport, Quelle: Wikipedia
Definition Sport, Quelle: Wikipedia

Also, Sport heißt erstmal Bewegung und man sieht es im Zusammenhang mit der Gesundheit.

Das hört sich doch schon mal gut an.



Unterschieden wird auf jeden Fall zwischen Sport auf Leistungsniveau und Sport aus Spaß an Bewegung, als Ausgleich zum Beispiel zum Job,...


Na, welche Leistungssportler kennt ihr?

Kennt ihr auch Profisportler mit Diabetes?

- Matthias Steiner, Olympiasieger im Gewichtheben

- Anja Renfordt, mehrfache Weltmeisterin im Kickboxen

- Jose Ignacio Fernandes Iglesias, Fußballer bei Real Madrid

- Simon Strobel, Arzt und ehemaliger Radrennprofi


Ok, das wären ja schon mal einige. 

Heißt also, Sport ist möglich. 

Ob Leistungsniveau oder nicht. 


Ich beschäftige mich keineswegs aktiv mit Profisport. Ok, da habe ich schon mal den TV an und gucke mir den Sport an und fiebere mit.

Ich beschäftige mich dann aktiv eher mit "Bewegung",

also Sport im Hobbybereich.


Als Kind und Teenie habe ich aktiv Handball gespielt - da war von Typ 1 Diabetes noch lange nichts zu sehen.

Also ganz klassisch, 2 mal die Woche Training, am Wochenende dann Spiele, in den Sommermonaten Turniere. 

War auch ganz schön, aber die Bänder und Knochen mochten dies nicht wirklich.

Und so als Teenie hab ich da noch auf Mama gehört und mit dem Handball aufgehört - im Gegensatz zu meiner Schwester.


In irgendeinen Sport in dem Sinne habe ich auch nicht wieder rein gefunden.

Was quasi nie in der Ecke stand, war mein Fahrrad.

Da weiß ich auch noch, wie alles anfing:

Das erste Rad ein grünes Pucky,

dann ein weißes Pegasus,

zur Kommunion gab es ein neues Rad - Mädchenrosa,

als ich da raus gewachsen bin, gab es Mamas altes Hollandrad,

von meinem ersten selbst verdienten Geld habe ich mir ein Trekkingrad gegönnt, nen Kalhoff,

als Lennart klein war habe ich mir eine echte Gazelle geholt.

Und jetzt, da fahre ich meinen schwarzen Blitz.